Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen

Erfolgsgeschichten ehemaliger Kunden

Nachhilfe über tutoria hat in der Vergangenheit vielen Schülern zum Lernerfolg verholfen. Lesen Sie hier echte Erfolgsgeschichten ehemaliger Kunden.

Schule macht wieder Spaß

Sylwia D. mit Sohn Luan (3. Klasse), aus K.:

„Anfang der dritten Klasse war unser Sohn Luan aufgrund der (Leistungs-) Anforderungen der Schule verunsichert und empfand zunehmend keinen Spaß mehr an der Schule. In bestimmten Fächern, wie zum Beispiel Deutsch, hat er sich zunehmend zurückgezogen, weil er die Inhalte schlecht verstand. Dadurch fing er an, den Unterricht zu stören und andere Kinder abzulenken, und verweigerte sich insgesamt sowohl im Unterricht als auch bei der Erledigung seiner Hausaufgaben.

Durch eine Freundin haben wir von tutoria erfahren. Sie hat von ihren positiven Erfahrungen mit der Nachhilfe berichtet. Wir selbst nehmen tutoria seit ca. 2 Monaten in Anspruch und sind sehr zufrieden, weil unser Sohn wieder zunehmend Spaß an der Schule und vor allem im Fach Deutsch entwickelt. Letzte Woche hat er mit der Nachhilfelehrerin, zu der er im Übrigen einen sehr positiven Kontakt hat, ein Referat ausgearbeitet, welches er selbständig in der Klasse vorgetragen hat. Durch das positive Feedback durch die Klassenlehrerin und die anderen Kinder hat er so viel Motivation entwickelt, dass er bereit war, noch ein (freiwilliges) Referat anzufertigen.

Diese Entwicklung ist für uns Eltern sehr schön zu sehen und gibt uns Hoffnung, dass unser Sohn wieder Spaß und Freude an der Schule hat.“


Ein guter Lehrer ist schon die halbe Miete

Alexandra R. mit Tochter Noa (5. Klasse), aus H.:

„Wir sind sehr begeistert von tutoria, dem Service und natürlich den Lehrern. Meine Tocher ist sehr gut in der Schule, bis auf ein Fach, der leidigen Mathematik. Seit der letzten Arbeit ist dieses Fach für die ganze Familie schon zu einem Albtraum geworden. Irgendwann haben wir uns dann entschieden, professionelle Hilfe in Form von tutoria in Anspruch zu nehmen.

Gesagt, getan. Schon am nächsten Tag stand unser sehr netter und kompetenter Lehrer vor der Tür. In der nächsten Mathestunde konnte meine Tochter schon einen schwierigen Sachverhalt an der Tafel vor allen Schülern lösen. Unsere Lehrerin meinte, dass meine Tochter auch mehr Zutrauen und Motivation bekommen hat. Sie würde sich auch wesentlich mehr im Unterricht melden.

Gerade dies ist im Gymnasium sehr wichtig, fast noch wichtiger wie alle schriftlichen Arbeiten. Hat man in der Mathematik einen guten Lehrer, ist dies schon die halbe Miete. Wie sind jetzt mal gespannt, wie die nächste Arbeit ausfallen wird. Bitte Daumendrücken."

Zurück nach oben Zurück: Erfolgskonzept