Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen

Homonyme

Ein wichtiges Thema in der 6.Klasse in Deutsch sind Homonyme. Genau dazu liefert dieser Artikel Erklärungen und Beispiele.

1. Definition Homonyme

Homonyme sind Wörter, die dieselbe Form, aber eine andere Bedeutung haben.

Beispiel:

  • Ball (Sport)
  • Ball (Fest)

Beachte: Bei Homonymen handelt es sich immer um zwei formgleiche Wörter, die unterschiedliche Bedeutungen haben.

Beispiel:

  • Das Wort Busch 1 hat die Bedeutung „Strauch“.
  • Das Wort Busch 2 hat die Bedeutung „Autor von Max und Moritz“.
2. Spiel: „Teekesselchen“

Sicherlich kennst Du das Spiel „Teekesselchen“. Es baut auf Formgleichheit von Wörtern auf.

Errate die formgleichen Wörter!

  • Mein Teekesselchen ist Teil eines Bühnenstücks.
    Mein Teekesselchen ist das Bild eines nackten Menschen.
    Teekesselchen: ________________________
  • Auf meinem Teekesselchen kann man sitzen.
    In meinem Teekesselchen bekommt man Geld.
    Teekesselchen: ________________________
  • Mein Teekesselchen ist eine Obstsorte.
    Mein Teekesselchen leuchtet.
    Teekesselchen: ________________________
  • Mein Teekesselchen ist ein Vogel.
    Mein Teekesselchen verschenke ich gern an Geburtstagen.
    Teekesselchen: ________________________
3. Übung

Kennzeichne oder verbinde die zusammengehörenden Bedeutungen und schreibe die passenden Homonyme in die Tabelle!

Wasserlauf

Landwirt

Tragen Männer zum Anzug

Brettspiel

Frau

Komponist

Vogelkäfig

schnell fahren (Präteritum)

sich ausruhen (Prät.)

Insekt

Bedeutungspaar

homonyme Wörter

4. Lösungen zu den Übungen

Zu 2

Akt, Bank, Birne, Strauß

Zu 3

Bedeutungspaar

homonyme Wörter

Wasserlauf/Komponist

Bach 1, Bach 2

Tragen Männer zum Anzug/Insekt

Fliege 1, Fliege 2

Frau/Brettspiel

Dame 1, Dame 2

Vogelkäfig/Landwirt

Bauer 1, Bauer 2

Sich ausruhen/schnell fahren (Präteritum)

rasten 1, rasten 2

Deutsch-Nachhilfe finden

Zurück nach oben Zurück: Literatur des Realismus Vorwärts: Literatur des Sturm und Drang