Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen

Regeln für Zusammenschreibung

Ein wichtiges Thema in der 6.Klasse in Deutsch sind die Regeln für Zusammenschreibung. Genau dazu liefert dieser Artikel Erklärungen und Beispiele.

1. Zusammengesetzte Wörter mit Nomen + weiterer Wortart

Wird ein Nomen mit einer anderen Wortart zusammengefügt und steht am Ende der Konstruktion, so schreibt man diese Wortgruppe zusammen.

  • Talkshow
  • Laufband

Beachte: Werden zwei oder mehrere Nomen zusammengesetzt, richtet sich der Artikel immer nach dem letzten Wort der Konstruktion.

  • das Taschenmesser
  • die Taschenmesserverpackung

Bilde neue Nomen! Beachte die Artikel!

Adjektive

Verben

Nomen

Nomen

Zusammen-setzung

soft

Eis

das Softeis

kurz

Brille

lange

Geschichte

rot

Leiter

stehen

Barsch

gehen

Tür

fallen

Weg

tragen

Lampe

Hose

Schraube

Tasche

Bein

Schreck

Etui

Weile

Schirm

2. Zusammengesetze Wörter mit Verben + weiterer Wortart

In der Regel werden Wortgruppen mit Nomen + Verben getrennt geschrieben.

Beispiele:

  • Rad fahren
  • Ski laufen

Beachte: Tritt die Bedeutung des Nomens in den Hintergrund, schreibt man Nomen und Verb zusammen.

Beispiel:

  • preisgeben
  • wetteifern
  • notlanden

Du siehst hier, die Bedeutung von preisgeben ist nicht, dass ein Preis vergeben wird, sondern, dass jemand ein Geheimnis verrät. Die eigentliche Bedeutung von Preis tritt hierbei also in den Hintergrund.

Ergänze:

Wir schreiben teilnehmen zusammen, weil die Bedeutung von __________ in den Hintergrund tritt. Teilnehmen bedeutet nicht, einen ______________, sondern ______________________.

Untrennbare Verbindungen kennst du oft als feststehende Begriffe, wie beispielsweise:

oschlafwandeln

Verben und ihre dazugehörigen Vorsilben werden zusammen geschrieben.

Beispiele:

  • ab-be-stellen
  • heraus-filtern

onach-lassen

Finde eigene Beispiele mit den Verben „gehen“ und „geben“!

Beachte: Im Satz werden zusammengesetzte Verben häufig getrennt.

  • Du musst diesen Satz umformen.
  • Wir formen diesen Satz um.

3. Weitere Zusammensetzungen

Verbindungen mit „irgend-„ werden zusammen geschrieben.

Beispiele:

  • Irgendjemand
  • irgendwann

oIrgendetwas

ABER:

  • irgend so etwas
  • irgend so einer

Verbindungen aus Partizip + Partizip können getrennt oder zusammen geschrieben werden.

Beispiel:

  • getrennt lebend ODER getrenntlebend
  • kaputt machen ODER kaputtmachen
  • hundertfach
  • viermal

Verbindungen aus Adjektiv + Verb können getrennt oder zusammen geschrieben werden.

Beispiel:

Zusammensetzungen mit Zahlen werden zusammen geschrieben.

Beispiele:

4. Lösungen zu den Übungen

Zu 1

die Kurzgeschichte
die Langeweile
der Rotbarsch
die Stehleiter
der Gehweg
die Falltür
die Tragetasche
der Lampenschirm
das Brillenetui
das Hosenbein
die Schreckschraube

Zu 2

Wir schreiben teilnehmen zusammen, weil die Bedeutung von Teil in den Hintergrund tritt. Teilnehmen bedeutet nicht, einen Teil (weg)nehmen, sondern zu partizipieren/ dabei zu sein/ mitzuwirken etc.

angehen, abgehen, ausgehen, entlanggehen, entgehen, losgehen, mitgehen, vergehen, vorausgehen

angeben, abgeben, durchgeben, eingeben, weggeben, vergeben, vorgeben, zurückgeben …

Deutsch-Nachhilfe finden

Zurück nach oben Zurück: Regeln für Großschreibung Vorwärts: Struktur prosaischer Texte