Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen

Dreiecke: Transversalen, besondere Dreiecke

Ein wichtiges Thema in der 6. Klasse in Mathe sind Dreiecke und ihre Eigenschaften. Genau dazu liefert dieser Artikel Erklärungen und Beispiele.

Neben den Seiten und Winkeln, die ein Dreieck in Form und Größe bestimmen, gibt es wichtige Linien im Dreieck. Man bezeichnet sie als Transversalen.

Dreieckstransversalen:

Mittelsenkrechte

Winkelhalbierende

Höhen

Seitenhalbierende

Stehen senkrecht im Mittelpunkt einer Seite. Sie schneiden sich im Umkreismittelpunkt

Sie halbieren die Eckwinkel. Sie schneiden sich im Inkreismittelpunkt.

Sind das Lot auf die gegenüberliegenden Seiten.

Verlaufen von der Mitte einer Seite zum gegenüberliegenden Punkt. Sie schneiden sich im Schwerpunkt.

Besondere Dreiecke und ihre charakterisierenden Eigenschaften:


Beispielaufgabe zu Dreiecke: Transversalen,

besondere Dreiecke, Konstruktionen

In dieser Beispielaufgabe wird die Konstruktion von zwei Transversalen erklärt. Zu Beginn wird die Konstruktion der Winkelhalbierenden, danach die Konstruktion der Mittelsenkrechten erklärt.

Die Winkelhalbierende:

  • Kreis um S mit beliebigem Radius schneidet g in G und h in H.
  • Die Symmetrieachse mGH ist die Winkelhalbierende.


Die Mittelsenkrechte zu [AB]

  • Kreis um A und B mit Radius r ziehen.
  • Die Gerade durch die Schnittpunkte ist die Mittelsenkrechte.
  • Mathe-Nachhilfe finden

    Zurück nach oben Zurück: Winkel an Geradenkreuzungen Vorwärts: Volumenberechnung